Mit Nischenseiten Geld verdienen

Es gibt so viele Möglichkeiten mit Hilfe des Internets Geld zu verdienen. Das Internet kann in der Tat zu einer Geldmaschine werden, wenn man lernt wie es geht.

Eine dieser vielen Möglichkeiten Geld im Internet zu verdienen sind Nischenseiten.

Man baut zu einem Thema eine Webseite auf und Verkauft Produkte oder Dienstleistungen mit Hilfe dieser Nischenseite.

Bevor man aber eine Nischenseite aufbaut braucht man die richtige Nische und die zu finden ist nicht so einfach. Die Anzahl der Mitbewerber kann von Nische zu Nische unterschiedlich groß sein. Und hier liegt die Kunst darin eine Nische zu finden, die wirklich eine Nische ist und nicht ein Massenmarkt.

Doch wie findet man eine Nische in der man eine gute Chance hat damit Geld im Internet zu verdienen? Einfach ist es nicht aber es geht und zwar mit Hilfe unterschiedlicher Tools. Doch das beste Werkzeug ist der eigene Verstand und diesen sollte man zu erst einschalten bevor man los legt.

Es hilft einem auch schon etwas weiter ein Thema zu finden in dem man sich selber schon einigermaßen gut auskennt und Spaß hat um auf Dauer die Nischenseite mit guten Content beliefern zu können. Nur wenn man als Kunde merkt, dass der Nischenseitenbetreiber auch wirklich selbst vom Produkt oder Dienstleistung überzeugt ist, kann man den Kunden überzeugen.

Doch zurück zum Thema eine Nische zu finden. Dazu gibt es wie schon gesagt Tools die einem weiterhelfen können. Google AdWords Keyword Planer ist zum Beispiel so ein Tool. Mit Hilfe des Keyword Planer kann man schon mal auf die Suche nach einer Nische gehen.

Brainstorming ist auch eine weitere Möglichkeit, um an Ideen zu einer Nischenseite zu kommen. Am besten Orientiert man sich an einer Lösung für ein Problem welches die Leute haben. Diese werden meist von Emotionen geleitet, wie Angst, Furcht oder Verlust. Wenn man diese Stichwörter als Grundlage nimmt hat man schon mal einen Anfangspunkt mit dem man Brainstorming betreiben kann.

Alternative wäre es zu gucken welches Problem man selbst zum Beispiel im Moment hat. So kann man, wenn man die Lösung für sein eigens Problem gefunden hat, diese als Grundlage zu einer Nischenseite nehmen, wenn weitere Faktoren positiv sind.

Alternative fragt man im Freundes und Bekanntenkreis wo der Schuh drückt und sucht da eine Lösung für die Probleme und Entwickelt auf dieser Grundlage die Nischenwebseite.

Wer sich für das Thema Nischenseiten interessiert kann ich die Webseite Nischenseiten-Guide empfehlen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.